Aktuelles und Bekanntmachungen

Bundweswehrübung vom 08.08. - 18.08.2022 wobei auch der Landkreis Landsberg am Lech berührt wird.
Bekanntmachung Gemeinde Scheuring Bundes[...]
PDF-Dokument [375.6 KB]

 

Bekanntmachung


Das Rathaus Scheuring ist am
Mittwoch, den 20.07.2022 geschlossen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Gemeinde Scheuring


Konrad Maisterl
Bürgermeister

 

 

Bekanntmachung


Die Verwaltungsgemeinschaft Prittriching ist am
Mittwoch, den 20.07.2022 geschlossen.


Ab 21.07.2022 sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten
wieder für Sie da.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


VG Prittriching
Alexander Ditsch
Gemeinschaftsvorsitzender

 

Bekanntmachung Bodenrichtwerte 2022
eingestellt: 04.07.2022
Bekanntmachung Bodenrichtwerte Scheuring[...]
PDF-Dokument [53.0 KB]
Bekanntmachung Gemeinde Scheuring Bundeswehrübung im Landkreisgebiet
Eingestellt am 24.06.2022
Bekanntmachung Gemeinde Scheuring Bundes[...]
PDF-Dokument [49.7 KB]

Grundsteuerreform

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

die Grundsteuer wurde reformiert.

Sind Sie Eigentümer*in? Dann sind Sie verpflichtet, zwischen dem:

 

01. Juli und 31. Oktober 2022

eine Grundsteuererklärung beim Finanzamt abzugeben.

 

Wir haben auf unserer Homepage für Sie eine Seite zur Grundsteuerreform eigerichtet, um Ihnen eine Hilfestellung zur Abgabe der Grundsteuererklärung zu geben:

 

https://www.scheuring.eu/grundsteuerreform/

 

 

Die Grundsteuerreform.pdf
PDF-Dokument [524.9 KB]
eingestellt am 22.06.2022
Pressemitteilung Sperrgebiet Standortübu[...]
PDF-Dokument [269.9 KB]

Seniorennachmittag in Scheuring am 22.07.2022

 

 

Die Gemeinde Scheuring lädt zum diesjährige Seniorennachmittag am Freitag, den 22. Juli 2022 um 13:00 Uhr im Gästehaus Klarer ein.

 

Jeder Teilnehmer erhält ein Mittagessen, zwei Getränke sowie Kaffee und Kuchen gratis.

 

Anmeldungen werden bis spätestens Mittwoch, den 13.07.2022 bei der Verwaltungsgemeinschaft Prittriching Tel.: 08206/9610-0 erbeten.

 

 

 

Seniorennachmittag in Scheuring am 22.07.2022
Bekanntmachung_Senioren2022.pdf
PDF-Dokument [123.4 KB]

 

15.06.2022

PRESSEMITTEILUNG 70

_________________________________________________________________________________

Weilheim, den 15.06.2022

 

Staatsstraße St 2027: Fahrbahnerneuerung vierter Bauabschnitt

 

Ab dem 20. Juni Straßenbauarbeiten von der Kreuzung Gut Lichtenberg bis zur B 17 - ZWEIWÖCHIGE VOLLSPERRUNG AB DEM 30. JUNI

 

Das Staatliche Bauamt Weilheim schließt die Instandsetzung der Staatsstraße 2027 von Kaltenberg bis zur B 17 mit einem vierten und letzten Bauabschnitt von der Kreuzung Gut Lichtenberg bis zur B 17 auf einer Länge von ca. 3,3 Kilometern ab.

Die Maßnahme wurde notwendig, da die Fahrbahn starke Schäden wie Risse oder Spurrillen aufweist. Neben dem Fahrbahnbelag wird auch die Entwässerung erneuert sowie Instandsetzungsarbeiten an der Brücke durchgeführt.

In einer ersten Phase wird ab Montag, den 20. Juni 2022 die Fahrbahn bereichsweise halbseitig mittels Ampelregelung für den Verkehr gesperrt. Nach Abschluss aller Arbeiten, welche unter halbseitiger Sperrung möglich sind, wird voraussichtlich ab Donnerstag, den 30. Juni bis Donnerstag, den 14. Juli 2022 die Fahrbahn für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Sperrung schließt auch die Lechbrücke mit ein.

Während dieser Zeit wird eine großräumige Umleitung eingerichtet. Verkehrsteilnehmer mit der Zielrichtung Landsberg/Klosterlechfeld werden über die Lechbrücke Kaufering geleitet, Richtung Augsburg über die Lechbrücke Königsbrunn. Für die Gegenrichtung erfolgt die Wegweisung analog mittels Ableitung des Verkehrs für das Fernziel Geltendorf. Siehe Umleitungsplan.

Die Arbeiten mit einem veranschlagten Kostenaufwand in Höhe von rund 750.000 Euro werden von der Firma Kutter aus Memmingen ausgeführt.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Arbeiten und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

 

Hinweis:

Den Umleitungsplan finden Sie ganz unten bei „Weitere Informationen“:

Auskunft erteilen:

Herr Lenker, Tel. 0881/990-1020

Frau Erdt, Tel. 0881/990-1254

 

Abteilung Kommunikation Staatliches Bauamt Weilheim
Telefon: +49 (881) 990 - 0
 

Hausanschrift:

Staatliches Bauamt Weilheim

Münchener Str. 39

82362 Weilheim


E-Mail: kommunikation@stbawm.bayern.de

 

Umleitungsplan Richtung Landsberg
Umleitungsplanung_1-Landsberg-A3.pdf
PDF-Dokument [5.1 MB]
detaillierter Umleitungsplan Scheuring
1.5_Detailplan-A4.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

14.04.2022

 

STADTRADELN 2022 im Landkreis Landsberg am Lech: Auch unsere Gemeinde ist mit dabei!

 

In diesem Jahr findet wieder die STADTRADELN-Aktion im Landkreis Landsberg am Lech statt: Auch die Gemeinde Scheuring ist während des Radl-Zeitraums mit dabei. Vom 26. Juni bis einschließlich 16. Juli 2022 sind wieder alle radlinteressierten Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, so viele Kilometer wie möglich auf dem Rad zurückzulegen. Eingeläutet und beendet wird der STADTRADELN-Aktionszeitraum mit einer Auftakt- und Abschlussfahrt, die wie im letzten Jahr als Sternfahrten organisiert sind.

 

Wie bei den letzten zwei STADTRADELN-Aktionen 2020 und 2021 spendet auch in diesem Jahr das EDEKA-Logistikzentrum in Landsberg eine großzügige Summe, abhängig von der geradelten Kilometerleistung, zugunsten einer sozialen Initiative im Landkreis. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf die Lebenshilfe Landsberg, die von dem Spendenerlös E-Bikes anschaffen möchte: Mit diesen E-Bikes haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Landsberg die Möglichkeit mit dem Fahrrad zwischen den verschiedenen Einrichtungen der Lebenshilfe zu fahren.

Seien Sie also dabei, wenn es wieder heißt: Radeln für ein gutes Klima im Landkreis Landsberg am Lech.

 

Die Anmeldung zum STADTRADELN ist bereits möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.stadtradeln.de/landkreis-landsberg.

 

Stadtradeln 2022 - vom 26.06. - 16.07.2022
Flyer Stadtradeln 2022.pdf
PDF-Dokument [275.9 KB]
Landkreis KlimaNews 04-2022
Eingestellt am 12.04.2022
LKR.KlimaNews 04_2022_final.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Ukrainische Kinder bei der Ankunft unterstützen
Eingestellt am 29.03.2022
Plakat-A3-Willkommenskraft_ohne Beschnit[...]
PDF-Dokument [3.8 MB]

23.03.2022

 

Beginn der Naturschutzfachkartierung im Landkreis Landsberg am Lech

 

Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) informiert hiermit über den Beginn der Natur-schutzfachkartierung im Landkreis Landsberg am Lech. Das LfU kommt mit der Durchführung dieser Arbeiten seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Erfassung von Lebensräumen wildlebender Tier- und Pflanzenarten nach Art. 46 BayNatSchG nach. Gegenstand der Naturschutzfachkartierung im Landkreis ist eine Aktualisierung von naturschutzfachlichen Grundlagenda­ten zu ausgewählten Artengruppen (Vögel, Reptilien, Amphibien, Libellen, Tagfalter und Heuschrecken).

 

Nach fachlichen Kriterien werden für diese Artengruppen verschiedene Untersuchungsflä­chen ausgewählt und durch Geländebegehungen untersucht. Die geplanten Geländearbeiten erstrecken sich über die Vegetationsperioden der Jahre 2022 und 2023. Die Ergebnisse ge­hen nach Abschluss der Kartierung in die Datenbank der Artenschutzkartierung am LfU ein und stehen voraussichtlich ab Herbst 2024 für Planungsvorhaben und die Arbeit der Natur­schutzbehörden zur Verfügung.

Auftragnehmer der Naturschutzfachkartierung im Landkreis Landsberg am Lech ist das Pla­nungsbüro Siegenthaler aus Odelzhausen. Die fachliche Betreuung erfolgt durch eine ex­terne, ebenfalls vom LfU beauftragte Firma. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Ver­fügung (Ansprechpartnerin am LfU:

Carmen Liegl,

Tel.: 0821/9071-5545,

E-Mail: car-men.liegl@lfu.bayern.de).

 

Die Naturschutzfachkartierung hat weder das Ziel noch die Möglichkeiten, Flächen unter Schutz zu stellen oder Grundstückseigentümern bestimmte Bewirtschaftungsweisen vorzu­schreiben. Sie ist lediglich eine Bestandsaufnahme und erfasst eine fachliche Auswahl an Flä­chen, die für den Naturschutz wichtig und erhaltenswert sind. Mögliche Einschränkungen er­geben sich ausschließlich aus bestehenden gesetzlichen Vorgaben.

Weitere Informationen zur Naturschutzfachkartierung finden Sie auf der Homepage des LfU unter:

 

 https://www.lfu.bavem.de/natudahenschutzkartierung/naturschutzfachkartierung/index.htm 

 

Wir bitten Sie, soweit erforderlich, die Kartierungsmaßnahmen zu unterstützen.

Für Ihre Be­mühungen bedanken wir uns im Voraus.

 

Beginn der Naturschutzfachkartierung in Bayern (Flyer)
Eingestellt am 23.03.2022
Naturschutzfachkartierung in Bayern.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

ePaper
Teilen:
Bekanntmachung: Hebesätze der Grundsteuer A und B
Bekanntmachung, Hebesätze der Grundsteue[...]
PDF-Dokument [90.9 KB]
Landschaftsschutzgebietsverordnung Lechtal-Nord (Faltblatt 2021)
Landschaftsschutzgebietverordnung Lechta[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]
Landschaftsschutzgebietsverordnung Lechtal-Nord
Landschaftsschutzgebietsverordnung Lecht[...]
PDF-Dokument [456.5 KB]
Bekanntmachung zur Grundsteuer 2021
Bekanntmachung Grundsteuer Scheuring 202[...]
PDF-Dokument [518.2 KB]
Beratung Bezirk Oberbayern für Sozialleistungen
Beratung Bezirk.pdf
PDF-Dokument [505.2 KB]
FFH-Monitoring - Lebensraumtypen
bis Oktober 2022
02_Anlage Informationstext zum Aushang.p[...]
PDF-Dokument [33.6 KB]
Vorsorgeleitfaden des Landkreises Landsberg am Lech - Notfallmappe 3+1
3+1 Mappe Landkreis Landsberg_interaktiv[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Wohnungsgeberbestätigung zur Vorlage bei der Meldebehörde nach § 19 Bundesmeldegesetz BMG
WG-Bestaetigung.pdf
PDF-Dokument [23.9 KB]